Kostenloser Ernährungskompass

Immer mehr Verbraucher möchten sich bewusst und gesund ernähren. Eine regelmäßig erscheinende Ratgeberreihe des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hilft dabei, sich darüber zu informieren.


29.8.2011 (verpd) Jedes Jahr veröffentlicht das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) drei kostenlos erhältliche Broschüren zu den Bereichen gesunde Ernährung sowie Sicherheit und Qualität der Lebensmittel. Diverse Lebensmittelskandale und ein steigendes Bewusstsein hinsichtlich Umwelt- und Tierschutz haben die Bürger beim Thema Nahrungsmittel sensibilisiert. Sie wollen wissen, woher die Produkte kommen und wie sie erzeugt werden. Auch die Frage nach einer gesunden Ernährung beschäftigt viele, insbesondere da es hierzu unterschiedliche Expertenmeinungen gibt.

Aktuelle Erkenntnisse

Das BMELF möchte mit regelmäßigen Broschüren mit dem Haupttitel „Kompass Ernährung“ zu unterschiedlichsten Ernährungsthemen die Bürger über aktuelle Forschungsergebnisse, erreichte Fortschritte und medizinische Erkenntnisse informieren. Der neueste Ratgeber widmet sich den Nahrungsergänzungs-Mitteln. Hierin wird beschrieben, welche Nahrungsmittel bestimmte Vitamine und Mineralstoffe enthalten und wann Nahrungsergänzungs-Mittel eventuell notwendig sind. Zudem wird darauf eingegangen, welche Risiken eine Überdosierung mit sich bringen kann. In der Broschüre wird unter anderem vor zu viel Vitamin E gewarnt, da Studien darauf hinweisen, dass die Sterberate bei zu hoher Dosis ansteigt. Weiter ist zu lesen, dass man früher hoffte, Raucher würden weniger Lungenkrebs nach regelmäßiger Einnahme von Beta-Carotin bekommen. Tatsächlich erhöhte sich jedoch bei deutlicher Überdosierung die Krebsrate.

Von Zucker bis zu Diäten

Die aktuelle Broschüre „Kompass Ernährung: Der gefühlte Mangel – Nahrungsergänzungs-Mittel“ kann kostenlos im Internet heruntergeladen oder bestellt werden. Dies gilt im Übrigen auch für die vorherigen, nicht weniger interessanten Ausgaben. Unter anderem sind in diesem und letzten Jahr „Kompass“-Ernährungsratgeber zu nachfolgend genannten Themen erschienen: „Richtige Ernährung beugt vor – Volkskrankheit Diabetes Typ-2“, „Richtiger Umgang mit Lebensmitteln – Damit Sie gesund bleiben“, „Kleine Menge, große Wirkung – Vitamine!“ und „Diäten im Test“.


< Keine Rentennachteile bei erfolgloser Lehrstellensuche

Nehmen Sie Kontakt auf

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen – rufen Sie uns dazu einfach an oder schicken uns eine kurze Nachricht.

SHL Gruppe

Elsenheimerstr. 49
80687 München

Telefon +49 (0)89 769 772-0
Telefax +49 (0)89 769 772-99

info@shlgruppe.de